AGB

Bitte entnehmen Sie im Folgenden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für den Online- Shop.

Bitte beachten Sie, dass die Lieferung nur in und um Gera erfolgt.

 

1.) Vertragsabschluss

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab, welches in das integrierte Bestellsystem des Online- Shops eingeht. Die Produkte werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt, dessen Inhalt jederzeit überprüfbar ist. Sie geben zu Beginn des Bestellvorgangs Ihre Daten in das Formular Rechnungs- und Lieferinformationen ein und klicken anschließend auf den Button Bestellen. Sie wählen dann die Versand- und Zahlungsmethode, bevor Sie die Möglichkeit zur Kontrolle der Daten und der bestellten Produkte erhalten. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung mit detaillierten Angaben zu Ihrer Bestellung, die Ihnen in Form einer E- Mail zugeht. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung kommen erst durch die ausdrückliche Bestätigung der Annahme per E- Mail und die Versendung der Ware zustande.

 

2.) Preise

Die im Shop ausgewiesenen Preise verstehen sich als Nettopreise, denn als Kleinunternehmer wird gemäß § 19 (1) UStG keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

 

3.) Zahlungsbedingungen

Für die bestellte Ware wird eine Rechnung aufgestellt, die Sie mit Eingang der Lieferung erhalten. Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse oder Pay-Pal.
Nach Vereinbarung ist eine Barzahlung möglich.

 

4.) Lieferbedingungen und Versandkosten

Die Lieferung der Ware erfolgt ausschließlich im Raum Gera.

Im Fall nicht paketversandfähiger Waren (z. B. Möbel) wird eine Abholung durch den Käufer unter folgender Anschrift nötig.

Die Gestalterei
Inhaberin Christiane Staudte
Grüner Weg 20
07546 Gera

 

5.) Gewährleistung

Alle im Shop angebotenen Waren sind Unikate. Daher können die Waren in Form und Farbe leicht von den im Foto dargestellten abweichen.

Alle Waren werden aus gebrauchten Materialien oder Naturmaterialien in Handarbeit gefertigt. Sollte darüber hinaus eine Ware mit Mängeln behaftet sein, so ist “Die Gestalterei” verpflichtet, in angemessener Zeit für Nacherfüllung zu sorgen. Diese besteht ausschließlich in der Beseitigung der Mängel, da durch die Einmaligkeit der Unikate ein Umtausch unmöglich ist. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch “Die Gestalterei” getragen.
Gelingt das Nacherfüllen nicht, so hat der Käufer nach seiner Wahl das Recht auf Rücktritt vom Vertrag oder Herabsetzung des Kaufpreises.

 

6.) Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E- Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird- durch Rückgabe der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger.

Der Widerruf ist zu richten an:

Die Gestalterei
Inhaberin Christiane Staudte
Grüner Weg 20
07546 Gera

 

7.) Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung kann vermieden werden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen (z. B. Möbel) werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache.

 

8.) Besondere Hinweise

Im Fall einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn “Die Gestalterei” mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenwunsch angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Stand April/2011